Gianina Flepp wurde 1991 geboren und wuchs in Curaglia, im Bündner Oberland auf. Die Matura absolvierte sie in Chur, wo sie dann auch zum ersten Mal Theaterluft geschnuppert hat. Damalas als Schauspielerin hat sie im Jungen Theater Graubünden unter der Leitung von Roman Weishaupt 2010 in „Glückliche Inseln“ und 2011 in „Parzival“ mitgewirkt. Später im 2014 hat sie in Zusammenarbeit mit Corsin Zarn für das Junge Theater Graubünden das Bühnenbild zum Stück „I need a hero“ erarbeitet.  

Im 2012 gehörte Gianina Flepp zu den Gründungsmitgliedern des Kollektiv Stevvi Productions, welches bereits mit drei Stücken überall in der Schweiz auf Tournee war. Des Weiteren war sie 2012 an der Produktion „Einladung an die Waghalsigen“ frei nach Dorothee Elmiger, 2013 bei „Der Skorpionsfisch“ frei nach Nicolas Bouvier und2015 an „Betty Blue“ frei nach Philippe Djian beteiligt.

Unter der Leitung von Achim Lenz hat sie als Regieassistentin weitere Theatererfahrung gesammelt. Dabei wirkte Gianina Flepp 2011/12 bei „Die Wolfshaut“ im Theater Chur und 2012 bei „Diener zweier Herren“, Freilichtspiele Chur mit. Danach folgte ein Szenografiestudium, welches sie in Basel begann und 2015 an der Hochschule der Künste in Zürich abschloss.