Saki Hatzigeorgiou, der gebürtige Grieche wurde in Wetzikon geboren und lebt heute in Horn am Bodensee. Mit 15 Jahren gründete er zusammen mit seinem Freund Vasilis Kotarelas seine erste Band. Zwei Jahre später traf er den Gitarrenvirtuosen und Jazzmusiker Theo Kapilidis, der ihm die Türe zum Jazz öffnete. Nach seiner Erstausbildung als Elektromonteur studierte Saki an der Academy of Contemporary Music in Zürich bei Theo Kapilidis und an der Jazzschule St.Gallen bei Peter Eigenmann. In den letzten 20 Jahren spielte Saki Hatzigeorgiou mit verschiedenen Bands und Formationen wie Ethmon, 9 ½ weeks, Indigo, Mario Borrelli, Golikesco oder The Mozarrellas. Aktuell ist er im erfolgreichen Musical „Flashdance „ im Stadttheater St. Gallen zuhören. Neben seiner Tätigkeit als Musiker ist Saki auch als Musikpädagoge an der Pädagogischen Hochschule St.Gallen tätig.