Madeleine Haipt begann früh zu tanzen und zu singen. Dies war die beste Voraussetzung für eine gute Musicalausbildung in Hamburg, welche sie im Jahr 2012 und 2014 durch einen Fortbildungssommer in Los Angeles erweiterte. Die heute von allen erwartete grosse Vielseitigkeit kann die Künstlerin in alle Bereiche einbringen. Madeleine spielte die Titelfigur in der Kinderoper „Jojo und das Geheimnis der Oper“ im Opernloft Hamburg. Es folgten Hauptrollen in diversen Musicals, darunter die Bella in „Die Schöne und das Biest“. Christine in „Das Phantom der Oper“, Luisa in „The Fantasticks“ und die Johanna in „Sweeney Todd“ bei den Schlossfestspielen in Ettlingen.

Sie ist Sängerin in den Gesangsensembles „Engelsgleich“, „Die Wiesnschwestern“ und gründete 2012 ihr Herzensprojekt das Swing-Trio „The Airlettes“ mit Stefanie Bruckner und Paulina Plucinski. www.madeleinehaipt.com